Neuerscheinung: Suchtverhalten & Migration

Cover-Foto


Soeben ist das Buch "Suchtverhalten & Migration", herausgegeben von Gudrun Biffl und Lydia Rössl, erschienen. Die beiden Herausgeberinnen sowie die Co-Autor(inn)en Sandra Stattmann, Anna Faustmann und Manfred Zentner geben darin einen Überblick über die Praxis der Präventionsarbeit in Österreich.

In den jährlichen Berichten zur Drogenprävention in Österreich finden mögliche Unterschiede im Suchtverständnis, -verhalten und der Abhängigkeit von MigrantInnen und Nicht-MigrantInnen kaum Beachtung.

Dabei gibt es gute Gründe dafür, Migration und Suchtprävention näher zu beleuchten. Einer ist die zunehmende Vielfalt der österreichischen Bevölkerung, ein anderer die Erkenntnis, dass Migration häufig mit psychischen Belastungen Hand in Hand geht. Das kann Suchtverhalten auslösen oder verstärken. Hinzukommen interkulturelle Unterschiede.

Dieses Buch will dieser Unsicherheit entgegentreten und mehr Verständnis für die Unterschiede, aber auch die Ähnlichkeiten im Suchtverhalten und bei Abhängigkeiten von MigrantInnen und Nicht-MigrantInnen schaffen.

 

Das Buch bei Amazon kaufen ...

"Suchtverhalten & Migration" - (Hg.: Gudrun Biffl, Lydia Rössl)
ISBN 978-3-99031-016-8
232 Seiten, 2015
Format: 16 x 23 cm, Softcover, zahlreiche Abbildungen und Tabellen
32,90 EUR

Verlag omninum

Zusätzliche Informationen